Unsere Tipps für Langstreckenflüge

Hier auf Flugverfolgung live und kostenlos, geht es grundsätzlich nicht um Flugtipps. Wir haben dir dennoch 10 Tipps für Langstreckenflüge zusammengeschrieben. Damit wollen wir zeigen, dass wir bei Flugverfolgung live nicht nur Flugzeuge am Desktop oder am Smartphone verfolgen. Gerade Geschäftsreisende, sind bei Langstreckenflügen oft genervt. Das liegt manchmal daran das ist einfach viel zu eng in Flugzeugen ist man im Sitzen schlafen möchte und convenience food auch  nicht gerade von der feinsten Küche sind. So nun zu unserem zehn Flugverfolgung live Tipps.

Erstens, bequeme Kleidung zum Fliegen ist wichtig! Gerade auf Langstreckenflügen, schwitzt man auch manchmal herum. Außerdem passiert es manchmal, dass man unabsichtlich ein Stück Schokolade fallen lässt und dieses dann vielleicht genau da in den flüssigen Zustand übergeht wo man sie nicht haben möchte.

Dieser Typ ist speziell für Frauen gedacht. Es ist allseits bekannt, dass gerade Frauen schnell erfrieren als Männer. Darum empfehlen wir, ein großes Tuch mit zu nehmen, mit dem sich die Frau zu decken kann.

Um sich vor Geräuschen des Nachbarn zu schützen, empfehlen wir entweder OhroPax oder Kopfhörer. Unserer Erfahrung nach sind Kopfhörer besser geeignet, da man nebenbei noch etwas Musik hören kann. Möchte man schlafen sind natürlich OhroPax die erste Wahl.

Sollte man das Essen im Flugzeug genießen wollen, empfehlen wir selbst Essen mitzunehmen. Wir wissen dass das heute nicht mehr so einfach ist wie es einmal war, weil die Sicherheitskontrollen so scharf geworden sind. Gerade Flüssigkeiten sind schwer mitzunehmen.

Für Langstreckenflieger ist natürlich das Nackenkissen ein Muss. Hierbei kommt es auf den persönlichen Geschmack an, ob man ein aufblasbares Kissen nimmt oder ein Kissen das schon gefüllt ist. Am Ende ist aber eines klar, damit man keine Nacken-Schmerzen hat sollte man ein Nackenkissen verwenden.

So, das waren unsere ersten fünf Tipps von Flugverfolgung live.

Weiter geht es mit den nächsten fünf Tipps.

Bei Übersee Flüge nach Amerika, empfiehlt es sich auf jeden Fall ein Buch mitzunehmen. Darüber sprechen wir hier nicht von einem Büchlein, sondern von einem richtig fetten Walzer. Den in zehn Stunden Hinflug und zehn Stunden Rückflug kann man gut und gerne schon mal 500 Seiten lesen.

Manche Passagiere bevorzugen ist, einen Gesichtsventilator oder einen Gesichtsspray zu verwenden. Warum auch immer das so ist, wir konnten es bislang nicht herausfinden. Aber die Zufriedenheit in den Gesichtern, lässt sich nicht weg leugnen.

Solltest du nicht Holzklasse fliegen, so empfiehlt es sich einen Pyjama mitzunehmen. 

Bereits vor dem Flug sollte man sich einen passenden Sitzplatz wählen. Möchte man die Turbulenzen nicht zu stark spüren, so empfiehlt es sich, weiter vorne zu sitzen. Wenn einem eher schlecht wird, so empfiehlt es sich, ihr am Rand zu sitzen.

Für Leute die nur schwer einschlafen, empfiehlt es sich Schlaftabletten mitzunehmen. Denn manche Personen können nur mit Schlaftabletten einschlafen.

 

So, das waren zehn Tipps Von Flugverfolgung live. Wir hoffen, dass sie dir bei deinem nächsten Langstreckenflug helfen. Du bist eingeladen, noch weitere Tipps in diesem Blog für Flugverfolgung einzutragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Victoria (Donnerstag, 23 Februar 2017 16:15)

    Tolle Seite ...

  • #2

    Tanja (Montag, 06 März 2017 21:15)

    Ich finde großartig, dass man Flüge live verfolgen kann.

  • #3

    Dieter (Donnerstag, 16 März 2017 09:09)

    Die Seite flug-verfolgung.com ist krass. Habe gar nicht gewusst, dass es sowas gibt wo man Flüge verfolgen kann

  • #4

    Helmut (Mittwoch, 22 März 2017 18:17)

    Moin ihr Luftratten. Ich bin echt begeistert uns beeindruckt von den Möglichkeiten die mir flugverfolgung bieten. Danke dir mach weiter so und Beste Grüße

    Helmut

  • #5

    Die Lena (Dienstag, 28 März 2017 14:30)

    Noch ein Tipp:
    Auch wenn es schwerfällt: Spätestens nach einem Beruhigungsschnaps sollte auch der schwerste Flugangst-Fall aufhören. Betrunkene Passagiere sorgen zu oft für Ärger und werden daher teilweise gar nicht mehr mitgenommen.